Windlicht

Windlicht DIYPuuuh puuh, dass war ein Wochenende mit 36 Grad. Dieser Post ist seit Freitag in Quarantäne, das Klebeband hat gestreikt und einfach seine Klebefunktion niedergelegt.

Heute, Regen sei Dank, konnten die Windlichter fertig gebastelt werden. Sie sind ganz einfach und auch noch im letzten Moment gemacht.

Windlicht DIYDu brauchst: 
– alte Marmeladengläser
– Teelichter
– Spray-Farbe (1 hell / 1 dunkel)
– Malerklebeband

Du machst:
– Marmeladenglas gänzlich mit der hellen Farbe ansprayen (trocknen lassen)
– Klebeband im unteren Teil anbringen.
– unterer Teil mit der dunklen Farbe ansprayen (trocknen lassen)
Windlicht DIY– Klebeband entfernen
– nochmals mit dem dunklen Spray die Linie nachsprayen

Windlicht DIYJe nach Spraykopf wird der Verlauf stärker (bei Grau) oder schwächer (wie Kupfer). Ich habe mich im Laden für Weiss und Grau entschieden, da die beiden Farben gut auf unseren Balkon passen. Kupfer hatte ich noch von diesem Post übrig.

Windlicht DIYHabt Ihr noch Fragen? Werde jede gerne beantworten! Aber wohl erst morgen ; )

Sleep Well
♥ Sarah

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...