Buttermilch / Brombeeren Scones und Riesengrosse Ferienankündigung

buttermilk bramble sconesWo geh ich wohl hin, wenn euch Scones präsentiert werden. Klar, nach England. Genauer auf die Kanalinseln. Die Kanalinseln sind eine Inselgruppe im Ärmelkanal mit den Inseln, Guernsey, Jersey, Sark, Alderney und Herm.

Da sitzen wir also heute Nachmittag im Flieger und werden 10 Tage lang Scones, Fish’n’Chips und Pies essen. Ich freu mich riesig. Sowieso bin ich ein riesen (riesen!!) Fan von England. Irland, Schottland und all den herumliegenden Inseln. Letzten Herbst war ich mit einer Freundin in Schottland, es ist bestimmt das schönste Land, welches ich je bereist habe. Auch Cornwall, Devon und die Region um Oxford haben mich sehr beeindruckt. Dublin und Edinburgh zählen definitiv zu meinen Lieblingsstädten. Also können mir die Kanalinseln nur gefallen :)

Ich werde Euch auf jeden Fall davon berichten und hoffentlich zwei / drei Mal Fotos hochladen können. Fotoflut gewünscht? Dann könnt Ihr mir auch auf Instagram folgen (somewhere_tat).

So der Ferien nicht genug.. danach bin ich ca. 6 Tage zu Hause und dann gehts einen Monat in die Ferien. Da meine Freundin L., mit welcher ich die Reise mache beim Flughafen arbeitet und wir so die Restplätze gaanz günstig erhalten, wissen wir ca. 24h vorher wohin es uns verschlagen wird..spannend! Unser Ziel ist auf jeden Fall Asien.. ich halte Euch auf dem Laufenden :)

Apropos.. Falls jemand Lust hätte einen Gastpost zu schreiben, meldet Euch doch bei mir (sarah.frei [at] gmail.com)! Ihr müsstet mir den Post bis ca. 3. Oktober senden und er wird dann während des Monats bis spätestens 4. November veröffentlicht. Thema Herbst, gebastel, gebacke und auch Anderes ist Willkommen.

So jetzt aber zum Rezept, das habe ich bei Lykkelig gefunden und ich habe das Rezept mit Brombeeren ergänzt. Das gibt den Scones eine tolle fruchtige Note. Sie sind übrigens hervorragend geworden (danke Rike).buttermilk bramble sconesDu brauchst: 
– 150g Brombeeren
– 275g Mehl (hell)
– 50g Zucker
– 2 TL Backpulver
– Eine Prise Salz
– 125g Butter
– 125g Buttermilch
– 1 Ei
– 1 Päcklein. Bourbon-Vanillezucker

buttermilk bramble sconesDu machst: 
– Mehl, Zucker, Salz und Backpulver zusammenmischen
– Kalte Butter würfeln und zum Mehl hinzugeben. So lange kneten/mixen bis ein krümeliger Teig entsteht (Muskeltraining inklusive, von Hand gehts richtig lange)
– in einer anderen Schüssel Buttermilch, Ei und Vanillezucker vermengen. Die Masse unter den Teig geben und alle Zutaten vermischen (nicht kneten).
– Die Brombeeren unter den Teig ziehen.
– Teig zu einem kreisrunden Fladen formen (Arbeitsfläche einmehlen). Mit dem Messer achteln und die Scones einzeln auf dem Backblech (Backpapier benutzen) auslegen.
– Scones bei 190° Grad, 25 Minuten goldbraun backen.

Klassischerweise werden die Scones mit Clotted Cream und (Erdbeer-) Konfitüre gegessen. Wobei man zuerst die Konfitüre auf den Scone streicht und dann die Clotted Cream darüber gibt. Clotted Cream gibt es bei uns nur teuer in Feinkost-Läden. Alternativ dazu eignet sich Doppelrahm sehr gut als Ersatz. Konsistenz und Geschmack ist sehr (hoffentlich liest hier kein Engländer mit) ähnlich. buttermilk bramble sconesHabt Ihr schon mal Scones gegessen? Mögt Ihr sie? Wie sehen Eure Ferienpläne im Herbst aus?

♥ Sarah

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...