Sweet vegan Banana Bites

sweet banana bitesEndlich,  wie bei den gesunden salzigen Beetroot Chips-Post versprochen, bringe ich euch heute ein gesundes Rezept für einen süssen Snack. Bananen eingehüllt in Schokolade mit Peanut-Butter beträufelt, tönt ja nicht gerade nach gesund, ist es aber überaus mit den richtigen Zutaten.

Du brauchst: 
– 2 Bananen
– 4 EL Kakao-Pulver (Achtung: ohne Zucker oder sonstige Zusätze)
– 3 TL Kokosfett
– ein paar Schlucken Milch (Mandel, Soja, Hafer wie es euch beliebt)
– 2 TL Erdnussmusb2

Du machst: 
– Schneide die Bananen in Scheiben
– Erhitze das Kakaopulver mit 2 TL Kokosfett im Wasserbad. Füge die Milch hinzu damit du eine gute Konsistenz erhältst. Tunke nun die Bananen-Stücke in das Schokoladenbad und gebe sie auf einen Teller mit Backpapier. Die Schokoladenstücke dürfen nun für mehrere Stunden ins Gefrierfach.
– Vor dem Gebrauch: 1 TL Kokosfett mit 2 TL Erdnussmus in einem Schöpflöffel mit dem Feuerzeug erhitzen damit das Gemisch flüssig wird. Nun die Banana Bites damit beträufeln und servieren. b3

Man kann, natürlich warten, bis sie wieder zimmerwarm sind, so schmecken sie mir persönlich am Besten.

Die Idee zu diesem Rezept habe ich übrigens bei HEYSAM gefunden. Das Rezept ist aber ziemlich abgeändert. Ich weiss, die Zutaten, sind wahrscheinlich nicht in jedermanns Kühlschrank vorhanden, diese süssen unsündigen Dinger wollte ich Euch jedoch nicht vorenthalten.

♥ Sarah

 

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...