Eat better, feel better!

b5

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Wie ihr wisst, ist mein Vorsatz für 2014 mich gesünder zu ernähren. Wenn man sich mit dem Thema Ernährung zu beschäftigen beginnt, laufen einem die lustigsten Zutaten über den Weg. Mich juckt es immer unfassbar fest unter den Finger all diese Zutaten auszuprobieren um zu wissen wie sie schmecken.

So gehen manchmal Tage dahin, in denen ich von Bioladen über die Drogerie zum Asiastore renne um genau diese sofort-haben-muss Zutat zu bekommen.

Auch im Internet habe ich mich dabei schon totgesucht und bin in der Schweiz auf keinen vernünftigen Online Store gestossen. Deshalb war ich wirklich überrascht als mich die liebe Alisa von nu3 angefragt hat, ob ich nicht Lust hätte ihren Online-Shop auszuprobieren. Da tummeln sich also all diese tollen Zutaten, die man immer will aber fast nirgends findet und natürlich noch vieles mehr zu den Themen Naturkost, Sportler-Ernährung und Diät.

So jetzt zeig ich euch aber was ich alles so bestellt habe, es sind nämlich alles Dinge die ich schon unfassbar lange will.

frechefreunde
Freche Freunde*: Jup die suchte ich in der Schweiz schon ewiiigs. Ich fand sie extrem lecker, besonders Apfel, Mango & Pfrisich hat mich überzeugt. Eigentlich ist es einfach ein Smoothie in Quetschbeutelformat.

Ebenfalls schon gaaanz lange auf der Suchliste sind Granatapfelsamen*. Eine Arbeitskollegin von mir hatte die mal dabei. Sie schmecken süsslicher

DSC_0125als normale Granatapfelkerne und sie kleben so toll zusammen. Ich find das den perfekten Snack. Ich glaube das sind einfach getrocknete Granatapfelkerne, vielleicht weiss hier jemand mehr?
Ebenfalls ein lang gesuchtes Produkt ist der Kokosblütenzucker*. Er schmeckt leichter und carameliger als normaler Zucker und eignet sich so für jegliche Süssspeisen. Das Amaranth-Müsli* hab

cacao

ich mir so beim durchklicken auch noch eingepackt, weil ich das schon immer mal ausprobieren wollte, es schmeckt wirklich gut und wandert jetzt ab und zu in mein Frühstück. Rohes Kakao-Pulver*, jaha, ein normales Kakaopulver habe ich schon und benutzte ich auch bereits für die veganen Banana Bites. Kakaopulver ist einfach so vielseitig einsetzbar, dass davon unbedingt auch noch eine Packung mit musste.

Für meine Mitbewohnerin die ganz gerne Konfitüren macht durfte es noch ein Agar Agar* sein. Das ist die alternative zu tierischer Gelatine und macht die Marmelade schön fest.

 

Wie steht Ihr so zum Online einkaufen? Ich fands ziemlich gemütlich im Vergleich zu meinem sonstigen Rumgerenne und werde nun bestimmt öfters faul auf dem Sofa sitzen und bei nu3 vorbeischauen. Kennt Ihr einige der von mir bestellten Produkte, was habt Ihr so damit angestellt? Besonders zum Kokosblütenzucker brauch ich ein bisschen Inspiration.

♥ Sarah

*Dieses Produkt wurde mir zur Ansicht zur Verfügung gestellt

 

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...